Was ist Kalligrafie

Das Wort Kalligrafie stammt aus dem Griechischen und bedeutet schöne Schrift. Die Mönche schrieben aufmerksam und mit einer Feder. Das ist das erste Bild der Kalligrafie.

Eine moderne Definition der Kalligrafiepraxis lautet: "Kunst des Gestaltens, des Zeichnens von Buchstaben in einer ausdrucksvollen, harmonischen und geschickten Weise".

Warum mit der Hand schreiben?

Wenn Sie schreiben lernen, macht Ihre Hand bei jedem Buchstaben eine andere Bewegung. Die neurologische Forschung hat gezeigt, dass das Schreiben mit der Hand Gehirnbereiche aktiviert und stimuliert, die mit dem Denken, der Sprache und dem Arbeitsgedächtnis zusammenhängen. "Diese körperliche Erfahrung trägt zum Lernprozess bei", sagt Harold Bekkering (Professor für Kognitionspsychologie an der Radboud Universität Nijmegen).

Das Zusammenspiel von 30 Muskeln, 17 Gelenken und 12 Hirnarealen schafft etwas äußerst Faszinierendes, das wir Handschrift nennen.

Der Wechsel zwischen Tippen und Schreiben mit der Hand auf dem Papier ist sehr gut, so trainieren wir unser Gehirn immer wieder auf unterschiedliche Weise.

Meine Idee

Jedes Wort ist mit einer bestimmten Energie verbunden. Ich nehme ein Wort eine Zeit lang mit, verwandle es, lasse es auf mich wirken und suche nach seiner Energie. Auf diese Weise arbeite ich kalligraphisch und schaffe so meine Kunst und ihre Anwendungen.

Unterschiede bestehen

Es gibt die Kalligrafie hier im Westen.Im frühen Mittelalter begannen die Mönche, wunderschöne religiöse und spirituelle Texte zu verfassen.

Arabische Kalligrafie wurde als Schriftform entwickelt, um auf Gott hinzuweisen. Schließlich war es nicht erlaubt, Gott bildlich darzustellen. Diese islamische Kunstform wurde besonders geschätzt, da sie als wichtigstes Mittel zur Übermittlung des Korans angesehen wurde. Es gibt viele verschiedene Schriftenarten.

In der Chinesischen und Japanischen Kalligrafie entsteht ein völlig anderes Schriftbild, gemäss der Buchstabenschrift in Japan und China. Mit der Tao-Kalligraphie wurde eine Methode entwickelt, bei der die Kalligrafie therapeutisch eingesetzt wird. Hier eine Impression. (youtube)